x
This website is using cookies. More info. That's Fine


Optimierte Brechungsindexdetektoren mit kurzer Lieferzeit

⇤ NACHRICHTEN | 9th August 2022 | Version

Testa Analytical Solutions e.K. berichtet über das wachsende Interesse an OEM-Versionen seines Differential-Refraktionsindex-Detektors (DRI) zur Verbesserung der Leistung von HPLC- und GPC/SEC-Systemen.

Charlotte Stentzler , Technische Leiterin von Testa Analytical, sagte: "Wir haben in Lagerkomponenten investiert, um unsere Hochleistungs-DRI-Detektoren, die hier in Deutschland hergestellt werden, mit kurzen Lieferzeiten anbieten zu können. Die Möglichkeit, eine breite Palette von Optionen (Lichtquelle, Elektronik, Firmware) anzubieten, bedeutet, dass diese DRI-Detektoren leicht an die Anforderungen von HPLC- oder GPC/SEC-Systemen anderer Hersteller angepasst werden können. Es hat sich wiederholt gezeigt, dass unser DRI-Detektor die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der meisten Chromatographiesysteme bei der Bestimmung der absoluten Konzentration und der gesamten Massenbilanz verbessert. Der DRI-Detektor arbeitet von Raumtemperatur bis zu 80 °C mit einer hervorragenden thermischen Stabilität und bietet außerdem eine unübertroffene Basislinienstabilität und schnelle Einstellung. Seine Empfindlichkeit macht ihn zum perfekten RI-Detektor, der in moderne GPC/SEC- und HPLC-Systeme integriert werden kann und selbst bei den anspruchsvollsten Anwendungen Spitzenleistungen erbringt".

Sie fügte hinzu: "Die Flexibilität unseres Detektordesigns hat uns in die Lage versetzt, OEM-Versionen für eine breite Palette von Anforderungen zu liefern, die von niedrigen Durchflussraten (bis zu 300 µL/min) bis hin zu Standard-HPLC- und GPC/SEC-Anwendungen reichen. Wir sind in der Lage, OEM-Lieferverträge für den DRI-Detektor bereits ab geringen Jahresmengen anzubieten, was Das macht ihn zur perfekten Lösung für Unternehmen, die sich auf die Lieferung von Systemen für Nischenanwendungen in der Chromatographie konzentrieren.

Um die Integration einer optimierten Version des DRI-Detektors in Ihr GPC/SEC- oder HPLC-System zu besprechen, kontaktieren Sie bitte Testa Analytical Solutions unter +49-30-864-24076 / cstentzler@testa-analytical.com .

 

Share this...